Karnevalszüge: Bei Windstärke 8 wird abgeblasen

Nicht die Angst vor Terror, sondern ein überaus heftiger Sturm könnte für den Düsseldorfer Rosenmontagszug das Aus bedeuten. Nach dem Sicherheitskonzept müsste die Veranstaltung in der Innenstadt ab Windstärke 8 abgesagt werden, erwartet werden allerdings deutlich stärkere Böen um 9 und 10. "Wenn diese Windwerte so eintreffen, wird es keinen Rosenmontagszug geben", sagte gestern der Sicherheits- und Organisationschef beim Comitee Düsseldorfer Carneval, Sven Gerling. Nach Angaben der Veranstalter soll frühestens heute, sehr wahrscheinlich aber erst morgen entschieden werden. Zuvor hatte die "Westdeutsche Zeitung" über die mögliche Absage
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: