Kreisräte informierten sich über Behindertenhilfe

Der Arbeitskreis der Institutionen der Behindertenhilfe Ostalb hatte die Fraktionsvorsitzenden und sozialpolitischen Sprecher der Kreistagsfraktionen ins Haus Lindenhof in Bettringen eingeladen. Direktor Hubert Sorg begrüßte Bettina Zerzer und Karl Tickert (Bündnis 90/Die Grünen), Peter Seyfried (CDU), Klaus Maier (SPD) und Hans Deeg (Freie Wähler). Themen waren die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Angebote und Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung im Kreis. Nach der Auflösung des Landeswohlfahrtsverbandes ist seit Anfang dieses Jahres der Kreis für die Behindertenhilfe zuständig.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: