Weltgrößtes Solarkraftwerk in Marokko

Nur vom Dach des Kühlturms aus lässt sich das ganze Ausmaß des größten Solarkraftwerks der Welt ermessen: In alle Richtungen erstreckt sich ein Meer aus 500 000 beweglichen Parabolspiegeln. In ihnen fängt sich das gleißende Sonnenlicht, das auf der marokkanischen Hochebene am Rand des Hohen Atlas fast täglich vom wolkenlosen Himmel strahlt. Das Licht wandelt die Anlage um in Energie: Nun geschätzte 350 000, ab 2020 dann 1,3 Mio. Marokkaner von hier ihren Strom bekommen. Mit Solarzellen, wie man sie von deutschen Dächern kennt, hat die Anlage nichts gemein. In dem Parabolrinnenkraftwerk wird das Sonnenlicht über die neun Meter hohen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel