Südkorea will reagieren

Gegenreaktion Nach dem nordkoreanischen Raketentest will Südkorea mit den USA über die Aufstellung von Abfangraketen des Typs THAAD verhandeln. THAAD steht für "Terminal High Altitude Area Defense". Die 6,17 Meter langen Raketen sollen ballistische Kurz- und Mittelstreckenraketen abfangen. Sie tragen keinen Sprengkopf, sondern zerstören die Rakete durch direkten Aufprall. Dies kann innerhalb wie oberhalb der Erdatmosphäre bis in 150 Kilometer Höhe geschehen. THAAD-Raketen werden von Lastwagen aus abgefeuert und sind daher sehr mobil. Zu einer THAAD-Batterie gehören neun Raketenwerfer auf Lkw mit jeweils acht Abfangraketen. Dazu kommen ein
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: