Staffel für Molt

Die Stadt Stuttgart hat nach dem gebürtigen Gmünder Emil Molt eine Staffel benannt. Sie würdigte damit das Wirken des Sozialreformers, der zusammen mit Rudolf Steiner die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet hat und auch die Firma ins Leben rief, aus der später die Weleda in Schwäbisch Gmünd erwuchs. In Schwäbisch Gmünd lebte Molt im Haus an der Ecke Post- / Franziskanergasse. Die nun nach ihm benannte Treppe verbindet Haußmann- und Werastraße an der Stuttgarter Uhlandhöhe.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: