Notizen vom 8. Februar 2016

Tumult in Diskothek Stuttgart - Vor einer Stuttgarter Diskothek sind Polizisten in der Nacht zu Sonntag mit Pfefferspray gegen mehrere gewalttätige Gruppen vorgegangen. Dabei wurden auch Unbeteiligte verletzt. In dem Club, in dem 800 Menschen feierten, seien laut Polizei mehrere Streits zu Prügeleien eskaliert. Den Beamten seien 50 bis 70 gewaltbereite Besucher gemeldet worden. Nachdem sie ein Handgemenge aufgelöst hatten, kam es im Außenbereich erneut zu einer Schlägerei. Da sich die Situation nicht beruhigte, schloss der Veranstalter den Club. 1000 Liter Diesel verloren Stockach - Mehrere Dutzend Feuerwehrleute und Straßenwärter sind
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: