Lesen Sie weiter

Kommentar · US-Wahl: Wachgerüttelt

Lange hatte niemand glauben wollen, dass man den bombastischen Selbstdarstellungskünstler Donald Trump als Kandidaten ernst nehmen muss. Die populistischen Parolen, die nicht selten in persönliche Beleidigungen ausarten, wurden immer heftiger, dennoch legte der Milliardär in Umfragen zu. Dass Wähler Sporthallen füllen, um ihn reden zu hören, liege
  • 541 Leser

75 % noch nicht gelesen!