Lesen Sie weiter

Lea Ellwangen: "Es gibt viele schwarze Schafe"

Die Vorfälle in Villingen-Schwenningen lösen auch an der Lea Ellwangen Empörung aus. "Dass man sich gegenseitig Aufträge abgräbt, das gibt es immer wieder", sagt Norman Schmidt, der als Sicherheitsbeamter in der Lea arbeitet. "Aber dass man Handgranaten schmeißt, das hab ich noch nie gehört." Es gebe viele schwarze Schafe in der Branche, aber
  • 743 Leser

74 % noch nicht gelesen!