Leitartikel · INTERNET: Zweifel gegen Lügen

Von Ulrike Sosalla Einst Hoffnungsträger, jetzt Lügennetz? Medium der Erkenntnis oder Propaganda-Maschine? Die Debatte über das Internet ist mindestens so polarisiert wie die politische Diskussion selbst. Immer häufiger trifft man desillusionierte Menschen, die, obwohl technikbegeistert, am Internet verzweifeln. Das Medium, das Transparenz und aufgeklärte Debatten ermöglichen sollte, scheint sich ins Gegenteil zu verkehren. Lügen verbreiten sich schnell und ungeprüft wie zuletzt im Fall des Flüchtlings, der in der Warteschlange vor der Registrierungsstelle in Berlin gestorben sein sollte. Halbwahrheiten und Gerüchte werden von Nutzer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: