Helme, Rüstung, Waffe

Ausrüstung Unter der Jacke trägt auch ein normaler Streifenpolizist meist eine Schutzweste. Eine sogenannte Neun-Millimeter-Pistole ist ebenso dabei wie ein kurzer Schlagstock sowie meist Pfefferspray. Amoklauf Ist ein Amokläufer unterwegs, legen die Polizisten sowohl eine Art Stahlhelm an als auch einen Schutzpanzer, der nicht nur Brust und Rücken, sondern auch die Schultern und den Unterleib schützt. Anti-Terror Für den Anti-Terror-Kampf sollen alle Streifenwagen mit weiteren - sechs Kilo schweren - Brust- und Rückenpanzern ausgestattet sein. Sie sollen die Beamten etwa vor Kalaschnikow-Kriegswaffen schützen, wie sie bei den Anschlägen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: