Zahlen & Fakten

VW verkauft mehr Autos Nur wenige Monate nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals hat Volkswagen (Wolfsburg) im Januar ein Verkaufsplus verzeichnet. Im vergangenen Monat verkaufte der Konzern weltweit 847 800 Neuwagen, 3,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Besonders gut lief der chinesische Markt mit einem Plus von 12 Prozent. In Europa blieben die Verkäufe stabil, in den USA sanken die Verkäufe im Januar um 7 Prozent auf 36 400 Autos. Renault mit Gewinnplus Der französische Autobauer Renault hat dank des Rückenwinds aus seinem starken Europageschäft und neuer Modelle ein kräftiges Gewinnplus erzielt. Renault-Chef Carlos Ghosn sprach von
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: