Commerzbank: 250 Millionen Euro Dividende

Erstmals seit 2007 zahlt die Commerzbank für das vergangene Geschäftsjahr wieder eine Dividende und schüttet 250 Mio. EUR an ihrer Aktionäre aus. Der Bund, mit 15 Prozent immer noch an der zweitgrößten deutschen Geschäftsbank beteiligt, erhält damit gut 37 Mio. EUR. Möglich macht dies ein Netto-Gewinn von 1,06 Mrd. EUR - das ist rund vier Mal mehr als im Jahr 2014. "2015 war insgesamt ein ganz ordentliches Jahr", sagte Vorstandschef Martin Blessing bei seiner letzten Bilanz-Vorstellung. Er verlässt die Bank auf eigenen Wunsch Ende Oktober mit unbekanntem Ziel. Die Nachfolge steht noch nicht fest. "Heute steht die Commerzbank deutlich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel