Mittelstand zeigt sich skeptisch

Mittelstand Trotz möglicher Wachstumseinbußen hat sich der Präsident des Mittelstandsverbandes für Grenzkontrollen im Schengen-Raum ausgesprochen. "Man rechnet mit fünf bis zehn Milliarden Euro, die das die Wirtschaft kosten könnte", sagte Mario Ohoven. "Das ist ein relativ geringer Betrag verglichen mit den bis zu 700 Milliarden Euro, die uns die Flüchtlinge kosten." Prognos Eine Studie der Prognos AG rechnet bei der dauerhaften Rückkehr zu innereuropäischen Grenzkontrollen mit Wachstumsverlusten zwischen 77 und 235 Milliarden Euro allein für Deutschland bis 2025. Schon in einem optimistischen Szenario summierten sich die Einbußen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: