Großaspach schwächelt, VfB bleibt hängen

Fußball: Drittliga-Gründungsmitglied Stuttgart immer dichter vor erstmaligem Abstieg
Der Höhenflug der SG Sonnenhof Großaspach scheint gestoppt. Das 0:1 gegen den SV Werder Bremen II war die vierte Pleite in den vergangenen fünf Partien. "Wir haben gerade eine Schwächephase, die in einer normalen Saison auch einmal vorkommt", sagte SG-Trainer Rüdiger Rehm. Im Gegensatz zu manchem Fantasten auf der Tribüne kommt die harte Landung auf dem Boden der Tatsachen für ihn nicht überraschend. Rehm: "Wir haben hier immer davon gesprochen, dass wir nichts mit dem Aufstieg zu tun haben. Alles andere ist Träumerei. Wir haben die Aufgabe, die Liga zu halten." Drittliga-Gründungsmitglied VfB Stuttgart II (1:1 gegen den Halleschen FC)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: