Flüchtlinge im Südwesten

Asyl Derzeit geht die Zahl ankommender Flüchtlinge in Baden-Württemberg deutlich zurück. Wie's weitergeht, ist aber unklar. 2015 hat Baden-Württemberg 101 041 Asylsuchende aufgenommen, 97 822 davon haben zum ersten Mal in Baden-Württemberg um Asyl nachgesucht. Das waren etwa 72 000 Menschen mehr oder 281 Prozent mehr als noch 2014. Oder nicht ganz das Doppelte von 1992: Damals wurden 51 609 Erstanträge auf Asyl im Südwesten gestellt. Im ganzen Bundesgebiet waren es damals schon 438 000. eb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: