Flüchtlingsfamilien in der Jagsttalhalle

Der Arbeitskreis WELLcome hat einen Spiel- und Bewegungsnachmittag für Flüchtlingsfamilien in der Jagsttalhalle und auf den Kegelbahnen des KC Schwabsberg organisiert. 60 Personen waren der Einladung gefolgt, die Erwachsenen konnten ihre Kinder für zwei Stunden unbeschwert toben lassen. Bereits bei der Ankunft winkten sie den Initiatoren Birgit Geiger und Roland Gauermann fröhlich aus dem Bus zu. Während Familien mit größeren Kindern zum Kegeln gingen, versammelten sich die Übrigen in der Jagsttalhalle, wo ein kindgerechter Parcours aus Turngeräten und Matten aufgebaut war und an den Tischen Spaß beim Basteln mit Rubber-Bands vorbereitet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: