KULTURSCHAUFENSTER

„Emigranten“ im Bahnhof

„Die Emigranten“, ein Theaterstück von Slawomir Mrozek, ist in nächster Zeit im „Theater im Bahnhof“ in Rechberghausen zu sehen. Thomas Funk und Uwe Gölz, die beiden Protagonisten, leben bereits geraume Zeit im Exil und versuchen, sich mit der Situation zu arrangieren: einer bescheidenen Unterkunft, eng und nur mit dem nötigsten ausgestattet. Diese teilen sich AA und XX in der Fremde. Beide aus demselben Land, könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Der eine intellektuell, ein politischer Flüchtling, ist erfüllt von der Idee von Freiheit und individuellem Glück. Der andere, ein Gastarbeiter, der sich nach materieller
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel