AM WAHLTAG NOTIERT
In der TSG-Gaststätte in Hofherrnweiler fehlt der Kandidat der CDU. Winfried Mack ist Mitglied im Parteipräsidium und deshalb in Stuttgart. Dort ist er gefragter Gesprächspartner in der Landespressekonferenz sowie im Fernsehen von SWR & Co.In Aalen nimmt Thomas Wagenblast, CDU-Stadtverbandsvorsitzender, das Zepter in die Hand. Er dankt den Wahlhelferinnen und -helfern stellvertretend für Winfried Mack. Er lobt das ehrenamtliche Engagement – auch von den Mitgliedern der Jungen Union, die gleich einen eigenen Tisch in der Gaststätte besetzt haben, wo im Laufe des Abends die Stimmung sich vergleichsweise schnell wieder aufhellt.Betretene
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: