Alexander R.-Linder (Linke)

„Für mich persönlich ist es ein gutes Wahlergebnis. 3,8 Prozent in Gmünd – das ist ein Prozentpunkt mehr als im Land. Enttäuscht bin ich natürlich trotzdem, dass wir es nicht in den Landtag geschafft haben. Es ist schade, dass es jetzt dort links der Mitte keine Alternative gibt. Wir machen trotzdem weiter. Die kommunale Arbeit ist da. Leider haben im Wahlkampf die sozialen Themen wie sozialer Wohnungsbau keine große Rolle gespielt, weil die Flüchtlingspolitik alles überlagert hat. Das Wahlergebnis der AfD ist eine Katastrophe für das Land. Den Rechtsruck empfinde ich als sehr erschreckend.“
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: