Lesen Sie weiter

Kommentar: Neue Reize dringend nötig

Was war die Formel-1-Saison 2015 doch für ein Langweiler: Die Silberpfeile zogen einsam an der Spitze ihre Kreise, Lewis Hamilton stand drei Rennen vor Schluss als Weltmeister fest. Noch so eine Saison, und die Einschaltquoten werden von zuletzt 4,2 Millionen weiter in den Keller gehen. Vor fünf Jahren waren es im Schnitt 50 Prozent mehr Zuschauer.
  • 488 Leser

70 % noch nicht gelesen!