Gladbach schenkt Schalke mit Eigentor den Sieg

Mit freundlicher Unterstützung von Borussia Mönchengladbach ist der FC Schalke 04 am direkten Konkurrenten um einen Champions-League-Platz vorbeigezogen. Die Königsblauen kamen gestern Abend zum Auftakt des 27. Spieltages in der Fußball-Bundesliga durch ein Slapstick-Eigentor von Martin Hinteregger (59.) und einen abgefälschten Schuss von Leon Goretzka (83.) zum glücklichen 2:1 (0:0)-Erfolg. Vor 62 271 Zuschauern in der ausverkauften Arena Auf Schalke hatten die Gäste aus Mönchengladbach eine für die Ansprüche beider Clubs nur mäßige Partie dominiert. Sie scheiterten aber am starken Schalker Schlussmann Ralf Fährmann oder an eigenen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: