Dilemma zur Sperrstunde

Amtsrichterin halbiert Geldbuße für Gmünder Gastronomen
Die Geldbuße hat Richterin Katharina Jung glatt halbiert. „Ich sehe Ihr Bemühen, das Problem in den Griff zu bekommen“, gesteht sie dabei den beiden Gastronomen aus der Gmünder Innenstadt zu. Die Grundsatzentscheidung, die sich die beiden wohl erhofft haben, brachte der Prozess zur Sperrstunde vor dem Amtsgericht nicht.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: