Stichwort · VÖLKERMORD: Schlimmstes Verbrechen

Völkermord ist der Rechtsbegriff für das schlimmste denkbare Verbrechen - Handlungen mit dem Ziel, ein Volk, eine Ethnie oder auch eine Glaubensgemeinschaft zu vernichten. Das Massaker von Srebrenica, bei dem im Juli 1995 etwa 8000 muslimische Jungen und Männer ermordet wurden, wird von Strafrechtlern als ein solches Verbrechen eingestuft. Am Donnerstag verurteilte das UN-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien den ehemaligen bosnischen Serbenführer Radovan Karadzic wegen seiner "persönlichen Verantwortung" für das Verbrechen von Srebrenica. Der Begriff Völkermord ist auch unter der Bezeichnung "Genozid" geläufig. "Genozid" ist aus
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: