Streit unter Flüchtlingen eskaliert

Ärger in einer Asylbewerberunterkunft in Reutlingen hat am Donnerstag mehrfach die Polizei auf den Plan gerufen. Am Abend hatten sich zunächst drei Bewohner geprügelt, wie die Polizei am gestrigen Freitag mitteilte. Ein 29 Jahre alter Mann und ein 19-Jähriger hatten sich bei der Essensausgabe gestritten. Daraufhin schlug der Ältere mit Fäusten und seinen Krücken auf den Jüngeren ein. Auch ein 27 Jahre alter Bewohner schlug auf den am Boden liegenden 19-Jährigen ein. Der Mann wurde bei der Attacke leicht verletzt. Die Polizei Reutlingen musste mit vier Streifenwagen anrücken um den Streit zu schlichten, hieß es weiter. Wenige Stunden
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: