POLIZEIBERICHT

Auffahrunfall auf der A7

Aalen. Ein 58-jähriger BMW-Fahrer war am Karfreitag gegen 19.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Oberkochen auf der A7 in Richtung Ulm unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, war seine Geschwindigkeit den Straßen- und Wetterverhältnissen nicht angepasst – es herrschte starker Regen und dementsprechend schlechte Sicht. Deswegen bemerkte der BMW-Fahrer eine vorausfahrende 48-jährige Transporterfahrerin nicht und fuhr dem Transporter ins Heck. Die 48-jährige Fahrerin verlor daraufhin die Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: