Lesen Sie weiter

Kommentar · IDOMENI: Unbewältigte Krise

Wie verzweifelt müssen die Menschen sein, die seit Wochen im Elendslager bei Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze ausharren? In der Schlammwüste klammern sie sich an die Hoffnung, dass sich die Grenze vielleicht doch wieder öffnet und sie ihren Weg nach Norden fortsetzen können. Doch das ist wohl eine Illusion. Mazedonien verstärkt seine Grenzbefestigungen,
  • 606 Leser

74 % noch nicht gelesen!