30.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

Essingen. Am Samstag, um 16.40 Uhr kam es auf der B29, Höhe Bahnhof Essingen, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf Fahrzeugen. Ein in Richtung Schwäbisch Gmünd fahrender 24-Jähriger in einem Mercedes erkannte an der Ampel das Stauende zu spät und fuhr auf einen Dacia auf. Durch den Aufprall wurde der Dacia auf drei weitere Fahrzeuge aufgeschoben. Ein Fahrzeug wurde in die Stahlschutzleitplanken abgewiesen. An den beteiligten Fahrzeugen und der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von Höhe von 30.000 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: