Frau aus dem Kocher gerettet

Oberkochen. Auf dem Heimweg am Samstag um 2 Uhr, wurde einer 32-Jährigen ihr plötzlicher Harndrang zum Verhängnis. Auf Höhe der Forellenzucht hielt ihr 70-jähriger Begleiter seinen Pkw am Straßenrand an, um sie austreten zu lassen. Dabei rutschte die leicht alkoholisierte Dame im nassen Gras der Böschung aus und fiel in den dort etwa einen Meter tiefen, eiskalten Kocher. Ihr Begleiter fiel beim Versuch, sie herauszuholen ebenfalls ins Wasser. Andere Autofahrer, die zufällig vorbeikamen, konnten die beiden aus dem Kocher retten. Die 32-Jährige wurde mit einer Unterkühlung ins Ostalb-Klinikum eingeliefert. Dem 70-jährigen Fahrer droht
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: