Mit Glück einen „O-Arm“ ergattert

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd kann mit modernster Gerätetechnik in der Wirbelsäulenchirurgie arbeiten
Die Alternative wäre ein Sechser im Lotto gewesen. Auch dann hätte sich das Stauferklinikum dieses unglaubliche Gerät leisten können, das „O-Arm“ genannt wird und bei Wirbelsäulenoperationen wertvolle Dienste leistet. So aber waren es Glück und gute Verbindungen, die den Mutlangern diese einmalige Chance boten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: