Lesen Sie weiter

AUS DER REGION

Warnstreiks zunächst in Ulm

Auf länger andauernde Warnstreiks müssen sich laut einer Meldung der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Bürger in Ulm, Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd einstellen. Am Dienstag werden die Beschäftigten der Entsorgungsbetriebe und der Baubetriebe der Stadt Ulm den Anfang machen. Das Angebot der Arbeitgeber in der zweiten Verhandlungsrunde
  • 814 Leser

47 % noch nicht gelesen!