Lesen Sie weiter

Deutsche Schülerin stirbt beim Erdbeben in Ecuador

16-Jährige und ihre Gastfamilie kommen beim Einsturz eines Einkaufszentrums ums Leben
Unter den Toten des Erdbebens von Ecuador ist auch eine 16-jährige deutsche Austauschschülerin. Das hat der Bürgermeister von Manta, Jorge Zambrano, der Zeitung "El Telégrafo" berichtet. Die 16-Jährige hatte seit einigen Monaten bei einer ecuadorianischen Familie in der Hafenstadt gelebt. Nach Angaben des ecuadorianischen Fernsehsenders Teleamazonas
  • 360 Leser

75 % noch nicht gelesen!