Stimmen zum Spiel

Markus Schwabl, VfR-Kapitän: „Wir waren in der ersten Halbzeit überlegen, waren spielerisch eine Klasse besser. Was wir dann aber in der zweiten Halbzeit abgeliefert haben, geht gar nicht. Wir haben komplett den Faden verloren, und das kann auch nicht unser Anspruch sein. Das 0:1 hat uns völlig aus der Bahn geworfen, wir sind in einen negativen Flow reingekommen. Das ist unverständlich und unerklärlich. Wenn wir so weiterspielen, reicht es am Ende nicht für den Klassenerhalt. Wir brauchen jetzt noch einen Sieg, und wir müssen gegen Mainz eine Reaktion zeigen. Das ist das einzige, was zählt.“Thorsten Schulz, VfR-Linksverteidiger:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: