Gut geschätzt

Das „Blütenreich“ in Heubach hatte anlässlich des Frühlingserwachens ein Schätzspiel veranstaltet. Zu schätzen war die Zahl der Zwiebeln, die in einer überdimensionalen Blumenzwiebel verarbeitet waren. Vor kurzem konnte Inhaberin Renate Werner die Preise an die Gewinner überreichen. Der Zahl der Zwiebeln am nächsten kam Sebastian Hölldampf, er hatte mit seiner Schätzung von 300 Zwiebeln die tatsächliche Zahl 301 nur hauchdünn verfehlt. Weitere Gewinner waren Ann Kathrin Heiss, Hannah Schummer und Reinhard Kadow. Das Bild zeigt den besten Schätzer bei der Preisübergabe.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: