AUS DEM AUSSCHUSS

Musikschule ändert Gebühren

Die Musikschule will zum 1. September die Gebühren so ändern, dass die Stadt 20 000 Euro weniger zuschießen muss. Unverändert bleiben Gebühren für musikalische Früherziehung, Gruppenunterricht für drei Schüler, Partnerunterricht für zwei Schüler (45 Minuten) und Einzelunterricht (45 Minuten). Teurer wird Gruppenunterricht für sieben bis neun Schüler, Partnerunterricht zwei Schüler (30 Minuten) und Einzelunterricht (30 Minuten). Weniger kostet Gruppenunterricht für fünf bis sechs Schüler, Gruppenunterricht für vier Schüler und der Zuschlag für Erwachsene. Dies diskutierten Stadträte am Mittwoch. Sigrid Heusel (SPD) hätte gerne
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: