Merkur schiebt sich vor die Sonne

Aalen. Ein seltenes Ereignis im All: Der innerste Planet unseres Sonnensystems, Merkur, schiebt sich an diesem Montag, 9. Mai, vor die Sonnenscheibe. Deshalb ist die Aalener Sternwarte in der Zeit von 13 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet, die den Merkurtransit gefahrlos durch ein Spezialteleskop beobachten möchten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Beobachtung mit normalen Teleskopen oder Ferngläsern ist gefährlich für die Augen. Der letzte Merkurtransit war vor zehn Jahren, der nächste wird in drei Jahren stattfinden. Insgesamt kommt es nur 13 oder 14 Mal pro Jahrhundert zu einem so genannten Merkurdurchgang.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: