Ein bisschen Europa

Es wird wieder mitgefiebert. Rund 200 Millionen Menschen in 42 Ländern werden heute gemeinsam vor den Fernsehern sitzen. Jeder einzelne von ihnen wird gebannt verfolgen, welcher Sänger am Ende die Sieger-Fahne seiner Nation hochhalten darf. Der Eurovision Song Contest (ESC)  ist das weltgrößte Musik-Event – unumstritten ist er nicht. Viele lieben den Mix aus Musik und Bühnenspektakel. Anderen gilt der ESC  als verlogene Show, die ein Europa-Gefühl beschwört, das es kaum gibt. Politisch gesehen stimmt das auch, denkt man etwa an Europas Uneinigkeit in der Flüchtlingskrise. Da täte dem schwächelnden europäischen Geist etwas musikalische
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel