Keine Bank ist richtig sicher

Die Europäische Zentralbank hat nicht immer die besten Ideen. Sparer können angesichts der anhaltenden Niedrigzinspolitik ein Lied davon singen. Doch mit dem Vorstoß, eine zentrale Meldestelle für Cyberattacken auf Banken einzurichten, liegen die Währungshüter goldrichtig. In Zeiten, in denen Banken ihre Kunden dazu drängen, ihre Kontenbewegungen, Beratungsgespräche und ähnliches, online zu erledigen, muss die Sicherheit oberste Priorität haben. Deutschland gilt als einer der beliebtesten Tummelplätze internationaler Hackerbanden.  Aufgrund des harten Wettbewerbs hat vermutlich kein Institut ein Interesse daran, eine Attacke an die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: