Iris freut sich auf ihr Solo

Iris Mack ist Solistin bei den Sommerkonzerten der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg
Klassik und Hip-Hop? Das muss kein Gegensatz sein. Findet Iris Mack. Die 18-Jährige nimmt seit vier Jahren Unterricht bei den Tanzlehrern von „KeraAmika“ und spielt in der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg Cello. Mit der wird sie bei den Frühjahrskonzerten ab Samstag, 28. Mai, als Solistin auf der Bühne stehen. Eine Herausforderung für die junge Musikerin, die gerne Neues wagt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: