Kinderreporter begleiten das Kinderkinofestival

Erstmals haben Kinderreporter das 23. Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd begleitet. Unter der Anleitung ihrer Lehrerin Agnes Rimkus waren die engagierten Schüler der Klasse 6a der Adalbert-Stifter-Realschule Schwäbisch Gmünd mit Stift, Papier und weiteren Hilfsmitteln unterwegs, um Interviews zu führen, Filme zu schauen und das Erlebte in Kreuzworträtseln und vielen spannenden Texten zum Festivalprogramm festzuhalten. Ihre Ergebnisse haben sie in einer umfangreichen Broschüre zum Projekt „Kikife-Reporter“ veröffentlicht. (Foto: privat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: