KURZ UND BÜNDIG

Exkursion zur Landesausstellung

Die große Landesausstellung „4000 Jahre Pfahlbauten“ wurde Mitte April eröffnet und bietet Einblicke in die Pfahlbaukulturen zum Unesco-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“. Die in Mooren oder an Seeufern errichteten Siedlungen der Stein- und Bronzezeit gehören weltweit zu den aussagekräftigsten Phänomenen der Archäologie. Im Rahmen einer Tagesfahrt der Gesellschaft für Archäologie und der Gmünder VHS werden am Sonntag, 5. Juni, die beiden Ausstellungsorte Bad Schussenried und das Federseemuseum in Bad Buchau besichtigt. Zudem wird eine aktuelle Grabung mit Dr. Helmut Schlichtherle, dem langjährigen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: