Der Schmeckbrief

Dorade vom Holzkohlegrill mit Spargel und Pancetta

Für vier bis sechs Personen
Die Dorade 4 Stück Doraden 2 Zitronen 2 Knoblauchzehen Rosmarin, Thymian (frisch) 4 TL Butter ÖlZuerst die Flossen mit einer Schere abschneiden. Vorsicht: Spitze Stacheln können zu Verletzungen führen. Anschließend die Dorade im Waschbecken gründlich mit einem Messerrücken von den Schuppen befreien. Mit kaltem Wasser außen und innen abspülen. Anschließend den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen und mit der weichen Butter vermischen.Die Dorade mit einem scharfen Messer an der dicksten Stelle ziselieren – also ganz leicht schräg einschneiden, damit der Fisch gleichmäßiger garen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: