Lesen Sie weiter

Ein Hauch von 1001 Nacht

Schweizer-deutsch-tunesisches Quartett „Beyond Borders“ überzeugt im Remspark
Ein musikalischer Hauch von Scheherazade und 1001 Nacht wehte am Samstagabend durch den Remspark. „Oriental Jazz“ könnte man das musikalische Genre des Schweizer-deutsch-tunesischen Quartetts „Beyond Borders“ (etwa: jenseits aller Grenzen) nennen. Gemeinsam mit der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd organisiert, bereicherte es
  • 762 Leser

88 % noch nicht gelesen!