THEATER / Die "Farm der Tiere" am Städtetheater Dinkelsbühl

Intrige als roter Faden

Die Satire "Farm der Tiere" ist die letzte Produktion der laufenden Spielzeit des Fränkisch-Schwäbischen-Städtetheaters Dinkelsbühl. An Aktualität hat das Stück nach George Orwell absolut nichts verloren. Gerade die dramatischen politischen Gegebenheiten dieser Tage bieten einen beinahe absurd-realistischen Hintergrund zu dieser Parabel über Revolution, den Aufbau eines Gesellschaftssystems bis hin zum bitteren Ende in einer Diktatur.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel