Ab heute Ausstellung: Widerstand in SS-Uniform

Die Regionalgruppe "Gegen Vergessen - für Demokratie" und die evangelische Kirchengemeinde Aalen veranstalten eine Ausstellung zum Thema "Kurt Gerstein - Widerstand in SS-Uniform". Sie wird heute um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus eröffnet. Die Ausstellung zeigt das Lebensschicksal Kurt Gersteins. Kurt Gerstein trat 1941 der Waffen-SS bei, um den NS-Staat von innen heraus zu bekämpfen. Dort war er mit der Beschaffung des Giftgases Zyklon B beauftragt und wurde Zeuge von Massenvergasungen. Der von ihm verfasste "Gerstein-Bericht" ist eine der wichtigsten Augenzeugenquellen über den Völkermord an den europäischen Juden. Gerstein kam unter
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel