Lesen Sie weiter

Nicht aus dem Schneider

Rüdiger Grube ist eine Art Teflon-Manager: Die Deutsche Bahn mag noch so große Probleme haben, am Vorstandsvorsitzenden bleibt nichts hängen. Zumindest nicht so viel, dass er seinen Posten verlieren würde. Im letzten Jahr wurde der halbe Vorstand ausgetauscht, weil es im Fernverkehr ähnlich schlecht läuft wie beim Gütertransport. Nur Grube konnte sich
  • 605 Leser

76 % noch nicht gelesen!