Collina lobt Referee Brych

Sonderlob für Felix Brych: Der deutsche Schiedsrichter habe bei der Fußball-EM während des Spiels zwischen England und Wales (2:1) eine „großartige Entscheidung“ getroffen, sagte Pierluigi Collina, der Uefa-Referee-Boss. Der 40-jährige Brych, der bislang zweimal zum Einsatz kam, wird mindestens noch eine Partie leiten – und darf sogar aufs Finale hoffen. „Ich war im Stadion und habe es nicht gesehen“, sagte Collina über die vermeintliche Abseitsstellung vor dem Ausgleichstor des Engländers Jamie Vardy zum zwischenzeitlichen 1:1. Brych und sein Team hatten in der unübersichtlichen Situation gesehen, dass der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel