Gmünds Geschichte in Gemeinschaft

Über 1400 Mitwirkende präsentieren beeindruckende Staufersaga – Premiere kurz vor Schluss abgebrochen
Unwetter gehören offenbar zu Gmünds Geschichte. Ein schweres Gewitter hat auch dafür gesorgt, dass die Premiere der Staufersaga am Freitagabend kurz vor Schluss abgebrochen werden musste. Zuvor aber boten über 1400 Mitwirkende vor und hinter den Kulissen den gut 2000 Zuschauern eine starke Gemeinschaftsleistung.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: