Bericht: Bereits 2010 Hinweise auf Manipulation

Der EU-Kommission lagen einem Medienbericht zufolge schon im Herbst 2010 Hinweise vor, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipulieren. Wie „Spiegel Online“ unter Berufung auf interne Dokumente der Kommission der Europäischen Union berichtete, war auch die Bundesregierung schon im Jahr 2012 an Treffen einer entsprechenden Arbeitsgruppe beteiligt. Öffentlich wurde der Betrug im September 2015 mit dem Abgasskandal um Volkswagen, der inzwischen auch andere Autohersteller erfasst hat. Am 8. Oktober 2010 wurde dem „Spiegel“-Bericht zufolge in einem internen Schreiben festgehalten, es sei wohlbekannt, dass
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: