Lesen Sie weiter

Die Wartezeiten an den Bahnübergängen hielten sich - entgegen der Ankündigung am Montag - doch sehr in Grenzen. Wie angekündigt, hatte die Bahn AG "Messfahrten" unternommen, mit denen herausgefunden werden soll, welche Geschwindigkeit "Neigezüge" zwischen Aalen und Heidenheim erreichen können. Heute nochmals sind deshalb die Bahnübergänge Walkstraße
  • 143 Leser

28 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel