Lesen Sie weiter

Die stille Reserve für den Ernstfall

So bereiten sich Stadtwerke, Landratsamt und Krankenhaus auf eine mögliche Katastrophe vor
Ist es die nahende Zombieapokalypse oder doch eher die Vorsorge für wahrscheinlichere Ereignisse wie eine Naturkatastrophe oder der Ausfall des Stromnetzes? Die Bundesregierung verabschiedet am Mittwoch einen neuen Zivilschutzplan, der unter anderem empfiehlt, Vorräte für zehn Tage im Haus zu haben.
  • 849 Leser

94 % noch nicht gelesen!